Hardtail MTB Hardtail MTB
Hardtail MTB
Der Klassiker im Mountainbike Sektor ist der perfekte Begleiter für alle outdoor Liebhaber, die ihr Fahrrad-Glück auf zwei Rädern suchen. Unverfälschtes Fahrgefühl und jede Menge Fahrspaß erwartet dich mit einem Hardtail MTB.
Filtern & Sortieren
%
KTM Chicago 292 29'' braun 2022/2023
399,90 €* 699,00 €*
%
Bulls Nandi 27,5'' weiß 2022/2023
399,00 €* 649,95 €*
Listing Banner Pos. 1 Listing Banner Pos. 1
Benötigst du Hilfe?
In 10 Fragen
zum perfekten Bike
Berater starten
%
Bulls Wildtail 1 26'' schwarz 2024
466,00 €* 649,95 €*
%
Bulls Wildtail 1 27,5'' schwarz 2024
444,00 €* 649,95 €*
%
Bulls Nandi 26'' weiß 2022/2023
439,00 €* 649,95 €*
%
Bulls Wildtail 1 26'' grün 2024
466,00 €* 649,95 €*
%
Bulls Wildtail 1 26'' olivegrün 2024
466,00 €* 649,95 €*
%
Bulls Zarena 1 27,5'' weiß 2022/2023
444,00 €* 749,95 €*
Fahrrad-Sale Fahrrad-Sale
Fahrräder
im Sale
Jetzt sparen
116

Die Wichtigsten Infos rund um "Hardtail MTB"

Bedeutung Einsatzmöglichkeiten Warum Hardtail Rahmenmaterial Service & Beratung

Hardtail Mountainbikes im RADWELT-Shop kaufen: Finde dein passendes MTB Hardtail

Was bedeutet Hardtail?

Der Begriff Hardtail stammt aus dem englischen und bedeutet so viel wie „harter hinterer Teil“, beziehungsweise „hartes Heck“. Die Bezeichnung ist auf die Rahmenbauart des Fahrrades zurückzuführen. Dementsprechend ist bei Hardtail MTBs kein Federelement im hinteren Bereich des Fahrrades verbaut. Lediglich die Frontgabel ist größtenteils mit einer Dämpfung ausgestattet.

Welche Einsatzmöglichkeiten bietet ein Hardtail MTB?

Der robuste Rahmen, profilierte breite Reifen und die Frontfedergabel sind die ideale Zusammenstellung für ausgiebige Touren durch Wiesen, Felder und Wälder. Problemlos und mit unverfälschtem Fahrvergnügen kommst du auch durch unwegsames Gelände. Aber auch asphaltierte Wegstrecken kannst du ohne Abstriche in Angriff nehmen. Durch die breiten profilierten Reifen hast du, auch bei höheren Geschwindigkeiten, die volle Kontrolle über dein MTB Hardtail. Mit dem teilgefederten Gelände-Sportler meisterst du jeden Anstieg, da die aufgewendete Kraft auf direkten Wege auf die „Straße“ weitergegeben wird. Mit anderen Worten: Die liebevoll genannte Bergziege überträgt die Power dahin, wo sie gebraucht wird. Dementsprechend kannst du mit deinem Hardtail MTB überall Spaß haben, wo die Gegebenheiten nicht allzu schroff und extrem sind.

Der Wald ist die Heimat des Mountainbike Hardtails. Auf Forst- und Feldwegen fühlt sich das MTB Hardtail pudelwohl. Moderate Downhill-Passagen steckt das Hardtail locker weg. Auch für Tagestouren eignet sich das Rad ideal. Ohne Einschränkungen Natur pur genießen: All Mountain, Trail oder Tour. Hardtail MTBs machen einfach nur Spaß! So kannst du dich auf Straßen und Feldwegen auspowern und auf dem Arbeitsweg Zeit einsparen, indem du an den wartenden Autoschlangen einfach vorbeifährst.

Warum ein Hardtail MTB?

Ein MTB Hardtail ist in vieler Hinsicht eine gute Wahl: Zum einen sind Hardtail-Modelle im Anschaffungspreis erschwinglicher als Fully-Modelle. So bilden Hardtail den perfekten Einstieg in die Mountainbike Welt. Der vergleichsweise günstige Preis ist auf das nicht vorhandene Heck-Federelement zurückzuführen. Zum anderen ist die fehlende Zusatzkomponente gleichbedeutend mit weniger Wartungsaufwand, Verschleiß und Pflege. Außerdem punktet der MTB Klassiker durch sein geringes Gewicht gegenüber der Fully Variante. Die starren und leichten Bikes übertragen die aufgewendete Kraft auf direktem Wege. Somit gilt dass MTB Hardtail als äußerst effizient. Die Federgabel am Vorderrad steckt im Gelände die Unebenheiten und Schläge weg. Die Mischung aus Effizienz und Komfort macht das Hardtail zu einem beliebten Begleiter in der Freizeit oder auf dem Arbeitsweg. Durch das nicht vorhandene Federelement im Heck wirkt das Bike sehr geradlinig. Die klassische Rahmenform des MTB Hardtails ist sehr ästhetisch und erfreut sich bis heute einer großen Fangemeinde.

Welches Rahmenmaterial für mein Hardtail Mountainbike?

Weit oben auf der Liste bei einem Mountainbike-Kauf steht die Frage nach dem Rahmenmaterial. Welches Material entspricht den persönlichen Anforderungen? Was zeichnet die verschiedenen Rahmenmaterialen aus?

Der Stahl-Rahmen: Der Stahlrahmen ist ein echter Klassiker unter den Rahmen. Haltbarkeit steht beim Rahmen aus Stahl an erster Stelle. Zeitlose und eine schlanke Linie zeichnen den Stahl-Boliden aus. Beim Gewicht muss das wohl älteste Material hingegen Abstriche machen. Hier gibt es deutlich leichtere Materialien für den Rahmen. 

Der Aluminium-Rahmen: Der Alu-Rahmen punktet durch eine hohe Steifigkeit und leichtes Gewicht. Auch die Kosten fallen verhältnismäßig gering aus. Das Leichtmetall wird im Rahmenbau wohl am häufigsten verbaut.

Der Titan-Rahmen: Für echte Bike-Liebhaber hat der Titan-Rahmen das gewisse Etwas. Titan steht für hohe Ästhetik und Haltbarkeit. Korrosion kennt das Material nicht und kann somit auch unlackiert verbaut werden. Vom Fahrverhalten ist das Titan-Modell mit dem Stahlrahmen vergleichbar. Jedoch ist Titan deutlich leichter als das Pendant aus Stahl. Preislich zählt der Titan-Rahmen zu den preis intensiveren Alternativen, da die Verarbeitung im Rohmaterial schon mehr Kosten mit sich bringt.

Der Carbon-Rahmen: Carbon Modelle vereinen High-Tech, Performance und moderne Optik. Super leicht und eine hohe Steifigkeit - Mit dieses Attributen weiß Carbon zu glänzen.

Service & Beratung vom Fachhändler

Wir helfen dir gerne das passende MTB Hardtail für dich zu finden. Für unsere Vielzahl an Mountainbikes bietet der RADWELT-Shop perfekte Beratung und professionellen Service – individuell auf dich angepasst! Nach dem Kauf wird dein MTB Hardtail einer umfangreichen Kontrolle unterzogen. Unsere TÜV-zertifizierte Meisterwerkstatt gewährleistet dir somit größten Fahrspaß und höchstmögliche Sicherheit. Große Auswahl, individuelle Beratung, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - Dein RADWELT-Shop!

Du hast weitere Fragen rund um das Thema?
Kundenservice kontaktieren