Radurlaub in Deutschland!

Radreisen haben immer mehr an Beliebtheit gewonnen! 2020 haben 1,8 Millionen Deutsche erstmals eine Radreise innerhalb von Deutschland unternommen. Ein Großteil möchte auch in diesem Jahr beim Reisen nicht auf das Rad verzichten. Kein Wunder! Radreisen bieten ein Gefühl von Freiheit, schenken Abwechslung und lassen sich an individuelle Bedürfnisse anpassen. Und die Sache mit dem Abstand, ist auch kein Problem. Deutschland hat eine Vielzahl von Radrouten, die sich für Tagestouren oder mehrtägige Radreisen eignen. Wir haben die beliebtesten Radtouren der RADWELT-Mitarbeiter für euch zusammengetragen und nach Bike-Empfehlungen für die jeweiligen Strecken gefragt. Unsere „Radreise-Profis“ sind das ganze Jahr über sportlich unterwegs und setzen daher auf E-Trekking und E-Mountain-Bikes.

Wer die Touren nachfahren möchte, findet die ausführlichen Tourbeschreibungen inklusive GPS-Daten auf unserem komoot Profil RADWELT Coesfeld.

Folgt uns gerne und freut euch regelmäßig auf neue Touren-Vorschläge von uns!

 

Hier gehts zum komoot-Profil der RADWELT:

Allison-s-Tea-Party

 

 

 

Ingo Münsterland:

 

Munsterland

 Es gibt viele schöne Radrouten im Münsterland, die super vielseitig sind, wie zum Beispiel die Strecke vom Dülmener Wildpark über Hohe Markt bis Haltern am See. Die Strecke führt an Wälder, Wiesen, Flüssen und Seen entlang - also mitten durch die Natur. Dabei begegnet man auf der Strecke Rehen und Wasservögeln. Außerdem gibt es rund um die Strecke schöne Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Im Merfelder Bruch können die Dülmener Wildpferde beobachtet werden und der Haltener Stausee lädt zum Schwimmen und Tretbootfahren sein.

Gesamtlänge: 45 Kilometer

Highlights: Wildpferde im Merfelder Bruch

Streckenverlauf: flach mit sanften Hügellandschaften

Eignung: Freizeitradler, Familie

 

Welches Bike für die Strecke?

Ingo empfiehlt für die Strecke von 45 Kilometern mit leichten Hügellandschaften das Trekking E-Bike Kalkhoff Endeavour 7B Advance, mit dem er selbst unterwegs ist. Dank des kräftigen Performance Line CX Motors macht das E-Bike jede Fahrt zum aufregenden Abenteuer!

Ein zuverlässiger Begleiter, der nicht nur die Beine, sondern auch das Auge erfreut, ist zudem das Riese und Müller Charger3 GT. Das empfiehlt Ingo allen, die eine Ausstattung der Extra-Klasse suchen und auf lange Touren mit Leichtigkeit unterwegs sein möchten.

Auf Platz drei ist bei Ingo das Modell Macina Style 610 von KTM. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten und starkem Bosch-Antrieb bringt es dich zuverlässig und komfortabel von A nach B! 

 

 

Markus: Mosel-Radweg

 

Moselradweg

Zu einem der bekanntesten und beliebtesten Ziele, wenn es um Radreisen geht, gehört wohl der Moselradweg, auch als „Königin der Radrouten“ bekannt. In Deutschland beginnt der Mosel-Radweg in Trier und führt über Bernkastel-Kues, Traben-Trabach, Cochem und vielen weiteren sehenswerten Orten, bis nach Koblenz.

Markus: „Wir sind Teile der Mosel abgefahren. Die Hauptstrecke war von Reil nach Bernkastel-Kues. Ich bin noch Teile des Moselsteig gefahren. Hier ist ein E-MTB erforderlich.“

Die Radstrecke ist perfekt für alle Radfahrer, bei denen Bewegung und Genuss nicht im Widerspruch zueinanderstehen, sondern zusammengehören. Entlang der Strecke warten zahlreiche Restaurants mit richtig gutem Essen und leckeren Weinen. Das darf sich niemand entgehen lassen, denn nicht umsonst ist die Moselregion für ihre Spitzenweine bekannt. Oder wie Markus sagen würde: „Weingenuss am Moselfluss.“

Gesamtlänge: 278 Kilometer

Etappen: 11

Highlights: zahlreiche Weingüter und Burgen

Streckenverlauf: überwiegend flach, auf asphaltierten, verkehrsarmen Straßen

Eignung: Freizeitradler, Familie

 

Welches Bike für die Strecke?

Auf dieser Strecke empfiehlt sich ein Trekkingrad, da es besonders für längere Touren und Radreisen geeignet ist, wie das Pegasus EVO 10 Lite, welches Markus empfiehlt. Das Zusammenspiel aus zuverlässigem Bosch-Antrieb, exklusiver Ausstattung und angenehmer Sitzhaltung lassen keine Wünsche mehr offen!

Leichtigkeit und sportliche Eleganz beschreiben das Riese und Müller Charger3 Touring, das ideal zum Pendeln oder für ausgiebige Touren geeignet ist. Das hochwertige E-Bike mit Komfort-Sattelstütze und tagheller Beleuchtung ist der ideale Begleiter auf jeder Tour, egal ob weiter weg oder hoch hinaus. Markus empfiehlt das E-Bike allen die auf Qualität und aller höchsten Fahrspaß setzen.

Für die Fahrt auf dem Moselsteig empfiehlt Markus das Mountainbike KTM Macina Team LFC, die perfekte Mischung aus eMTB und E-Trekkingbike. Eine hochwertige Lichtanlage sowie der Gepäckträger mit Packtaschenhalterung machen das E-Bike zum verlässlichen Alltagsbegleiter. Dank 29 Zoll Bereifung und 11-Gang Shimano Deore Schaltung steht aber auch Abenteuern nichts im Weg.

Markus hat den Moselradweg und Moselsteig mit seinem Mountainbike Twenty9 E3 von BULLS erkundet. 

 

Kevin: Teutoburger Wald

 

Teutoburger-Wald400x400

 Der Teutoburger Wald ist ein wahres Schmuckstück für alle Radelfans. Das Mittelgebirge erstreckt sich über Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen bis an das Eggegebirge. Die Region ist bekannt für ihre tollen Wander- und Radwege, bei denen alle auf ihre Kosten kommen. Von der anspruchsvollen Mountainbikeroute über Flussradwege bis hin zu erlebnisreichen Themenradwegen, ist alles dabei.

Kevin ist auf dem 156 Kilometer langen Hermannsweg unterwegs gewesen, der über dem Kamm des Teutoburger Waldes verläuft.

Kevin: „Auf dem Hermannsweg hat man einen beeindruckenden Blick auf die Natur und in die Ferne. Der Weg besticht durch unterschiedliche Tourabschnitte, wie Wälder, Städte, Natur und Berge. Das Ziel, das Hermannsdenkmal, ist sehr beeindruckend. Für das leibliche Wohl ist immer gesorgt, da auf der Route mehrere Lokale und Restaurants sind.“

Highlights: Externsteine, Hermanns-Turm, Grotenburg mit Hermannsdenkmal

Streckenverlauf: hügelig und waldreich

Eignung: sportliche Radfahrer, Freizeitradler, Familien

 

Welches Bike für die Strecke?

Die folgenden Modelle sind laut Kevin für den hügeligen und waldreichen Höhenweg, dem Hermannsweg, ausgelegt.

Das Mountainbike KTM Macina Team LFC mit dem Bosch Performance Line CX Motor bringt jeden kraftvoll an sein Ziel. Mit der Luft-Federgabel und dem Federweg von 120mm kann auch anspruchsvolles Gelände befahren werden. Für Kevin das perfekte Bike für Touren am Wochenende oder den täglichen Weg zur Arbeit.

Außerdem empfiehlt Kevin das BULLS Sonic EVO AM 4 Carbon. Das Bike ist bestens für anspruchsvolle Trails und Touren auf unbefestigten Wegen geeignet. Maximaler Grip und zusätzliche Sicherheit durch die angepasste Trail-Bereifung machen das BULLS Sonic EVO AM 4 zum optimalen Begleiter auf dem Hermannsweg.

Die dritte Empfehlung von Kevin ist das Kalkhoff Entice 7b Advance, mit dem ausgedehnte Trekkingtouren zu unvergesslichen Alltagsabenteuern werden. Kraftvoll, sportlich und ein ausgezeichnetes Fahrgefühl unabhängig vom Terrain, sorgen für Leichtigkeit und Schwung auf jeder Fahrt. 

 

Elke: Oberstdorf im Allgäu

 Oberstdorf_Allgau_400x400 

Das wunderschöne Oberstdorf im Allgäu eignet sich hervorragend für einen Radurlaub, denn die Radrouten rund um den Kur- und Kneippkurort gehören zu den schönsten in Europa. Auf den unterschiedlichen Strecken werden Radler stets vom beeindruckenden Alpenpanorama begleitet. Frische Bergluft und ganz viel Natur zeichnen einen Urlaub in den Alpen aus. Die Auswahl an Radwegen rund um Oberstdorf ist riesig. Vom alpinen Abenteuer bis zur gemütlichen Runde mit der ganzen Familie bleiben keine Wünsche offen. Unterwegs können traumhafte Ausblicke genossen werden, die zum Krafttanken einladen und die Lust auf weitere Abenteuer in der Natur wecken.

Highlights: wunderschöne Flusstäler, spannende Bergformationen, kristallklare Seen, saftige Wiesen

Streckenverlauf: überwiegend bergig

Eignung: Rennrad-. Mountainbike-, E-Bike-Fahrer, Tourenradler, Familien

 

Welches Bike für die Strecke?

In den Bergen macht die Radtour mit einem E-Bike auf jeden Fall mehr Spaß, da auch längere und anspruchsvollere Touren gefahren werden können.

Elke und ihr Mann waren mit dem Macina Race 292 von KTM unterwegs, dem bergfesten Kletterer unter den E-Bikes. Die sportlichen E-MTBs haben jede Menge Power und sorgen für ein unvergessliches Fahrgefühl. Mit dem kraftvollen Bosch-Antrieb werden Grenzen versetzt und müssen neu ausgetestet werden.

Das KTM Macina Team  wäre eine ebenso gute Wahl. Die individuell einstellbare Luftfedergabel und der starke Bosch Performance CX Motor bieten allerhöchsten Fahrspaß. Das Bike ist ein treuer Begleiter, egal ob für die Runde um den See oder den Trail in den Bergen. 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.