Wir stellen uns vor: Team Verkauf

Heute möchten wir euch unser „Team Verkauf“ vorstellen! Stellvertretend für das Team, haben wir Verkaufsleiter Ingo Gausling und dessen Stellvertreter Markus Schippmann über Ihre Arbeit in der RADWELT ausgefragt. Beide gehören schon seit mehr als 15 Jahren zur RADWELT Familie.

Ihr seid ja beide schon ziemlich lange im Team, was wohl ein gutes Zeichen dafür ist, dass euch die Arbeit im Verkauf der RADWELT Spaß macht ;-)…

Ingo: Das stimmt wirklich. Was mir persönlich am meisten Spaß macht, ist in erster Linie die Arbeit im Team, die wirklich angenehm ist. Der Umgang unter den Kollegen ist nett und freundschaftlich. Alle Abteilungen, ob Werkstatt,  Neuradmontage oder Online Shop, arbeiten Hand in Hand miteinander. Das sorgt für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Außerdem haben so gut wie alle aus dem Team auch privat großes Interesse an Fahrrädern, insbesondere am Mountainbiken, wie man ja auch auf Facebook regelmäßig verfolgen kann.  Wir unternehmen in der Freizeit einige Touren miteinander, waren zum Beispiel dieses Jahr erst gemeinsam eine Woche auf Gran Canaria und sobald es Neuheiten gibt, brennen wir darauf sie selbst auszuprobieren. Das motiviert natürlich und es macht Spaß unser Wissen und unsere Begeisterung an unsere Kunden weiterzugeben.

Wie darf man sich den Alltag im Verkauf der RADWELT vorstellen?

Markus: Einen typischen Alltag gibt es eigentlich nicht. Das macht das Arbeiten meiner Meinung nach auch so spannend und abwechslungsreich. Jeder Tag ist anders, jeder Kunde ist anders. Wichtig ist, dass man offen und hilfsbereit auf die Kunden zugeht und aufmerksam auf deren individuelle Bedürfnisse eingeht, damit der Kunde am Ende rundum zufrieden die RADWELT verlässt. Um das zu trainieren, gibt es immer wieder Schulungen und wir Verkaufsleiter führen regelmäßige Feedbackgespräche mit den Teammitgliedern.

Was für spannende Entwicklungen habt ihr bisher mitgemacht?

Ingo: Besonders spannend ist für mich die Entwicklung im E-Bike Bereich. Vor einigen Jahren hat noch kaum jemand von E-Bikes gesprochen. Heute ist E-Bike fahren zum richtigen Trend geworden,  der sich ständig weiterentwickelt.

>>> Ingos Tipps zum E-Bike Kauf

Wie haltet ihr euch auf dem neusten Stand?

Markus: Neben den erwähnten internen Schulungen, in denen wir uns gegenseitig regelmäßig die verschiedensten Produkte präsentieren, gibt es immer wieder externe Schulungen, die von den Herstellern gegeben werden und natürlich verschiedene Fachmessen und Fachmagazine, die uns helfen unser Wissen immer aktuell zu halten. Außerdem haben wir seit drei Jahren, zwei Mal jährlich, für jeweils eine Woche, einen Kommunikationstrainer vor Ort, der das ganze Team coacht. Natürlich gibt es auf bestimmten Gebieten auch besondere Experten im Team. So entwickeln sich Ingo und ich zum Beispiel speziell im E-Bike Bereich weiter. Auf der anderen Seite sind Iris und Andrea wiederum besondere Experten was unsere Zubehör-und Bekleidungsabteilung angeht.

Welche kuriose Geschichte aus dem Verkauf wird euch immer in Erinnerung bleiben?

Ingo: Ich werde mich immer an einen Kunden erinnern, der mich vor Jahren nebenbei gefragt hat ob wir während seines Auslandsaufenthalts drei Tage auf seine Hunde aufpassen könnten. Die Frage war natürlich ziemlich überraschend und ungewöhnlich, aber tatsächlich haben wir es damals am Ende gemacht und die Hunde waren wirklich lieb. *lacht*.

Markus: Ein Kunde hat mich mal per E-Mail gebeten zwei Falträder per Flugzeug persönlich bei ihm einzufliegen. Nach einem Kaffee bei Ihm zu Hause, sollte es für mich wieder zurück zur RADWELT gehen. Nachdem ich scherzhaft zugesagt hatte, hat sich der Herr allerdings nicht mehr gemeldet…

>>> aktuelle Jobs bei RADWELT

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.